FILM | AUG 07 - 15, 2019

Narbe Berlin Triptychon Filmpremiere

PART I: NARBE BERLIN | SCAR BERLIN

Zur Eröffnung des Filmprogramms Berlin-Berlin-Passagen am 07. August 2019 am Potsdamer Platz zeigen CLB BERLIN die Premiere des Films NARBE BERLIN | SCAR BERLIN von Burkhard von Harder in einer neuen Fassung als Triptychon mit der Aufzeichnung der Live-Sound-Performance von FM Einheit, die 2015 im Rahmen von März Musik im Kraftwerk stattfand.

Desweiteren wird an diesem Abend Frau Mariette Rissenbeek als neue Leiterin der Berlinale über ihren Blick auf die Hauptstadt und das hiesige Filmgeschehen sprechen.

Ein kleiner Empfang rundet den gemeinsamen Abend ab.

Berlin-Berlin-Passagen.
Eine filmische Zeitreise zwischen Ost und West, Vergangenheit und Gegenwart, anlässlich von 30 Jahren friedlicher Revolution und Mauerfall.

Mit Filmen von Ulrike Ottinger („Usinimage“, 1987), Thomas Werner („Guten Tag, Berlin“, 1987), Cynthia Beatt („Cycling the frame“, 1988), Harun Farocki („Die führende Rolle“, 1994), Burkhard von Harder („Narbe Berlin“, 2009), u.a. Kuratiert von Dr. Sven Sappelt.

Eröffnung: Mittwoch, 07. August 2019, 18.00 Uhr.
Öffnungszeiten: 08.08. bis 15.09.2019.

Täglich von 12.00 bis 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Potsdamer Platz  
Renzo Piano Atrium Tower
Eichhornstraße 3
10785 Berlin

Press


Film & Book

Burkhard von Harder's books are available at:


BURKHARD VON HARDER
BVH Pictures
Fritschestrasse 27/28
10585 Berlin